Legrand Céliane Self-e: ohne Kabel, ohne Batterien… aber nicht ohne Interesse

Legrand Céliane Self E: Ohne Kabel, Ohne Batterien… Aber Nicht Ohne

Legrand hat mir seine letzte Céliane Self-e-Bestellung geschickt. Zur Erinnerung, dies ist ein verbundener Schalter (Zigbee 3.0) für die Hausautomation, aber letzterer ist kabellos und batterielos. Die kleine Box ist dank einer Entwicklung von Legrand mit dem CEA autark. Nach mehrtägigem Gebrauch hier unsere Meinung zu diesem Produkt …

Celiane self e - Legrand Céliane Self-e: ohne Kabel, ohne Batterien ... aber nicht ohne Interesse

Legrand Céliane Selbsttest

2018 erwarb Legrand (auf Elektrizität spezialisierter französischer Industriekonzern Legrand) das Unternehmen Netatmo. Einige Monate später brachte Legrand eine Reihe von Hausautomationsprodukten auf den Markt, die das Know-how von Netatmo nutzten. Ich habe Ihnen unsere Installation mit dem Céliane mit Netatmo-Kit vorgestellt. Letztere bietet eine Integration von hervorragender Qualität und vor allem sehr Design (gibt es auch in Doxxie und Mosaic). Ich habe mich wirklich in das Sortiment verliebt.

Celiane Self-e (067723L)

Ich habe das Céliane Self-e-Modell erhalten, das neueste vom Hersteller. Im vergangenen März habe ich die Einführung dieses Produkts angekündigt, das die Besonderheit hat, 100% autonom zu sein, ohne Stromversorgung oder Batterie für den Betrieb. Damit der Schalter eine Bestellung sendet (zum Beispiel eine Lampe ein- oder ausschalten), wird nur ein Minimum an Energie benötigt, damit die Informationen die Brücke (das Herz des Hausautomationssystems) erreichen. Die Kommunikation erfolgt über das bekannte Zigbee-Protokoll in Version 3.0. Wenn Sie an Hausautomation gewöhnt sind, erinnert Sie der Befehl sicherlich an EnOcean.

hinten Ceéliane Self e - Legrand Céliane Self-e: ohne Kabel, ohne Batterien ... aber nicht ohne Interesse

Die Box wird mit montiertem Gehäuse, 2 doppelseitigen Aufklebern und Gebrauchsanweisung geliefert. Nicht mehr und nicht weniger… Wie Sie auf der Rückseite sehen können, befindet sich eine kleine Spule mit scheinbar Kupfer. Beim Drücken der Taste auf der Vorderseite (untere oder obere Taste) erfolgt eine kleine Verschiebung eines schwarzen beweglichen Teils. Es ist diese Bewegung, die genug Energie erzeugt, um den Befehl zu senden.

Spule - Legrand Céliane Self-e: ohne Kabel, ohne Batterien ... aber nicht ohne Interesse

Wie bei anderen Produkten des Sortiments können Sie die Bestellung wiederholt nach oben oder unten drücken, um die Bestellung abzusenden. Das neue Modul zuzuordnen ist ganz einfach. Wir öffnen das Netzwerk mit dem allgemeinen Befehl, tippen dreimal auf den neuen Befehl auf dem kabelgebundenen Produkt und drücken die Taste „Programmierung“ (siehe Bild oben) und aktivieren gleichzeitig die Ober- oder Unterseite der Steuerung auf der Frontplatte . Das ist alles.
Sie müssen etwas stärker drücken als bei der klassischen Céliane mit Netatmo-Befehl. Ein Kind kann das, das versichere ich Ihnen … Im Gegensatz zu anderen Produkten seiner Art ist das Self-e sehr leise. Es macht also Geräusche beim Drücken (Bewegung des Mechanismus), aber es ist sehr vernünftig. Mein Schallpegelmesser zeigt mir für den Bruchteil einer Sekunde etwa 49 dB auf 1 Meter an. Sie werden zugeben, dass dies durchaus vernünftig ist.

Céliane Self-e: meine Meinung

Der Hauptvorteil ist natürlich, dass es nicht notwendig ist, diesen Schalter zu verkabeln oder eine Batterie hinzuzufügen. Für andere Funkschalter ist eine Batterie erforderlich. Letzterer wird mitgeliefert (CR2032) und hat laut Hersteller eine Lebensdauer von 8 Jahren. Der Standard-Funkschalter kostet ca. 50 €. Die neue Céliane Self-e hat kein Bedienfeld auf der Vorderseite (sehr wenig zu gebrauchen)… ich persönlich finde es ohne schöner. Es ist etwas lauter, aber für diese Art von Produkt sehr akzeptabel. Es ist relativ dezent und kann überall aufgestellt werden (vorausgesetzt, die Oberfläche ist eben). Das Produkt wurde im April veröffentlicht und ist zwischen 52 € und 60 € inkl. MwSt. recht einfach zu finden. Der Preisunterschied ist relativ gering. Hoffen wir, dass der Self-e-Befehlsmechanismus im Laufe der Zeit robust ist.

.