Matomo 4.5.0: Eine datenschutzfreundliche Alternative zu Google Analytics

Matomo 4.5.0: Eine Datenschutzfreundliche Alternative Zu Google Analytics

Matomo, ehemals Piwik, ist ein Web-Traffic-Analysetool, das von über 1,4 Millionen Websites und Apps in über 190 Ländern verwendet wird. Letzteres ist in der Version 4.5.0 und auch wenn es wenige neue Features gibt… es gibt einige wichtige Dinge. Ich gebe Ihnen ein kleines Feedback und wir sprechen am Ende des Artikels über neue Funktionen.

Matomo 450 - Matomo 4.5.0: Eine datenschutzfreundliche Alternative zu Google Analytics

Matomo, offensichtlich

Wenn Sie eine Website besitzen, ist es wichtig, über einige Metriken (Zusammenstellung von Maßnahmen) wie die Anzahl der Besucher, die am häufigsten aufgerufenen Seiten, den am häufigsten verwendeten Gerätetyp (Computer, Telefon oder Tablet) usw. zu verfügen. Es gibt mehrere Tools auf dem Markt: kostenlos und kostenpflichtig. Der erste ist zweifellos Google Analytics. Das Tool ist sehr mächtig, das Design ist ordentlich und die gesammelten Informationen sind sehr beeindruckend… sogar ein bisschen zu viel.

Im Jahr 2018 habe ich die Entscheidung getroffen, Google Analytics zu stoppen und durch Matomo zu ersetzen. Eine Wahl, die von tiefen Überzeugungen motiviert ist: Respekt vor dem Privatleben, Selbsthosting und Datenkontrolle. Warum sollten Besucher gezwungen werden, von Website zu Website von Google verfolgt zu werden, wenn sie nur nach Informationen suchen? Warum erlaubt sich Google, Besucherdaten mehrere Jahre aufzubewahren? Wer hat Zugriff auf ihre Informationen und warum? Wenn Sie ein wenig Zeit haben, lade ich Sie ein, die Google Analytics-Nutzungsbedingungen (Sie werden gut lachen).

Jedenfalls musste ich eine Alternative finden, die Vertraulichkeit und Privatsphäre respektiert (vgl.: Empfehlung der CNIL, dass ich dem Brief folge). Kurz gesagt, ich habe mich für Matomo entschieden, das auf meinem eigenen Server gehostet wird und die Lösung hat mich nie enttäuscht.

Das Analysetool ist kostenlos, bietet aber auch kostenpflichtige Funktionen (ab 19 € pro Jahr) sowie einen Cloud-Dienst mit auf ihren Servern gehosteten Matomo (ab 29 €). Seien Sie versichert, das kostenlose Angebot (auf Ihrem eigenen Hosting) ist sehr umfassend und erfordert keine zusätzlichen Kosten. Beachten Sie, dass es für Benutzer des Mountain View-Tools möglich ist, Daten aus Google Analytics in Matomo zu importieren.

Mit freundlichen Grüßen Matomo ist kostenlos und einfach zu bedienen. Das Tool respektiert die Privatsphäre der Besucher und die Daten bleiben in den Händen des Eigentümers / Verwalters der Website (Vertraulichkeit). Wir können uns die Frage stellen: Warum verwenden sie immer noch Google Analytics? Ich habe meine kleine Idee, aber sie wird dir nicht gefallen …

Matomo 4.5.0, was ist neu?

Zuallererst ist es wichtig zu wissen, dass diese neue Version Zaun 111 Tickets : Fehler und Verbesserungen (Stabilität und Zuverlässigkeit). Dann bereitet Matomo die Ankunft von . vor PHP 8.1 (geplant für Ende November 2021). Die neue Version 4.5.0 enthält mehrere Sicherheitsverbesserungen, wie z. B. das Hinzufügen einer Inhaltssicherheitsrichtlinie für bestimmte XSS-Angriffe verhindern.

Abschließend warnt das Entwicklerteam: „Dies ist die letzte Version, in der Matomo vollständig mit Internet Explorer 11 kompatibel ist“.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Offizielle Seite

.