Synology bringt SAS HAS5300-Festplatten auf den Markt

Synology Bringt Sas Has5300 Festplatten Auf Den Markt

Synology kündigt die Einführung neuer Festplatten an HAS5300. Dies ist eine SAS-Festplatte, die in 3 verschiedenen Kapazitäten erhältlich ist: 8 TB, 12 TB und 16 TB. Diese sind für High-End-Business-Gehäuse gedacht. Schauen wir uns diese HAS5300 genauer an, deren Preis ab 367 € zzgl.

Synology HAS5300 - Synology bringt SAS HAS5300-Festplatten auf den Markt

Synology HAS5300

Asse (Seriell angeschlossenes SCSI) ist eine Festplattenverbindung, die ihren Ursprung im SCSI-Protokoll hat. Wenn SATA in unseren Computern und NAS sehr präsent ist, ist SAS für Unternehmensserver reserviert. Sein Anschluss ist der gleiche wie für SATA, was Kompatibilität ermöglicht. Wenn wir uns das HAS5300-Laufwerk von Synology genauer ansehen, können wir feststellen, dass es die neueste Version verwendet. SAS 12 Gbit/s. Wenn sie alle mit der gleichen Geschwindigkeit laufen, 7200 U/min, haben sie nicht die gleiche Pufferung. In der Tat, die 8 und 12 TB haben 256 MB während 16 TB hat 512 MB. Auf der Leistungsseite kündigt Synology folgende Höchstgeschwindigkeiten an:

  • 8 TB: 230 MB/s
  • 12 TB: 242 MB/s
  • 16 TB: 262 MB / s

Der Hersteller gibt außerdem eine MTTF (Mean Time to Failure) von 2.500.000 Stunden und eine Workload-Schätzung von insgesamt 550 TB übertragen pro Jahr an.

Sie werden verstehen, dass diese Datenträger nicht für den NAS von Einzelpersonen oder kleinen Unternehmen bestimmt sind. Synology empfiehlt HAS5300 in einer RackStation SA3600, SA3200D oder UC3200.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen HAS5300-Laufwerke sind bereits bei einigen Händlern erhältlich (LDLC und NAS-Experte):

Bitte beachten Sie, dass die Preise hier exklusive Steuern sind. Die Discs haben eine 5-Jahres-Garantie. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Seite des Herstellers Synology

.