Synology DSM 7.0.1 ist für alle verfügbar: Volumen von 1 Petabyte, Deduplizierung …

Synology Dsm 7.0.1 Ist Für Alle Verfügbar: Volumen Von 1

Die interne Software für Synology NAS wurde gerade aktualisiert: DSM 7.0.1. Diese neue Version der internen Software bringt einige mit Spannung erwartete Verbesserungen (Deduplizierung, Volumen von 1 Petabyte) und behebt auch einige Probleme. Die Datei ist mit 350 MB relativ groß, das Update erfordert einen Neustart des NAS und die Installation dauert etwa zehn Minuten.

synology dsm 701 - Synology DSM 7.0.1 ist für alle verfügbar: 1 Petabyte Volume, Deduplizierung ...

Synology DSM 7.0.1

Letzten Augusttag hat Synology DSM 7.0.1 RC auf seinem offiziellen Kanal zur Verfügung gestellt … Dies ist nicht die Art von Hersteller, die eine unfertige Version (Release-Kandidat) an alle. Fühlte sich Synology zuversichtlich genug, eine solche Version zu veröffentlichen? Oder ist es eine neue Vertriebsmethode? Nichts ist im Moment weniger sicher, der Hersteller von NAS hat sich zu diesem Thema noch nicht geäußert. DSM 7.0.1 enthält natürlich die neuen Funktionen von DSM 7.0, fügt aber viele andere hinzu …

Neuzugänge

Jedenfalls wurde diese neue Version mit Spannung erwartet. Durch Erinnerung an die Release-Kandidat, die Build-Nummer war 42214… mit der endgültigen Version gehen wir zu 42218. Synology DSM 7.0.1 enthält viele neue Funktionen:

  • Migration der SA3200D-Systemkonfiguration wenn Benutzer Festplatten migrieren;
  • Spiegeln des Speichercaches zwischen Controllern für bessere Datenkonsistenz auf dem SA3200D;
  • Ergänzung der Option “ Synchronisieren Sie remote bereitgestellte Ordner „für die Synchronisierung freigegebener Ordner ;
  • Möglichkeit der Erstellung Lautstärken bis zu 1PB im Btrfs-Format (Volume Peta) bei Modellen der Serien XS / XS +, SA (SA3200D ausgeschlossen) und FS-Serien;
  • Ergänzung der Datendeduplizierung auf Btrfs-Volumes bei bestimmten Modellen;
  • Unterstützung für Benutzerbenachrichtigung wenn die Speicherung von Metadaten nicht ausreicht;
  • AktualisierenOpenSSL-Version 1.1.1l (veröffentlicht Ende August) zur Behebung mehrerer Sicherheitslücken (CVE-2021-3711 und CVE-2021-3712).

Wir behalten hauptsächlich 2 Funktionen bei, die für mehrere Jahre erwartet werden: Erstellung von Lautstärken bis zu 1PB (Petabyte) und die Online-Deduplizierung ! Allerdings haben nur „Firmen“-Boxen das Recht auf diese neuen Funktionen: FS6400, FS3600, FS3400, SA3600, SA3400, RS4021xs +, RS3621xs + und RS3621RPxs. Beachten Sie, dass das Volume in Btrfs Full Fash (100% SSD) sein muss und mindestens 16 GB RAM haben muss.

Korrekturen

Zusätzlich zu den oben genannten neuen Funktionen bringt DSM 7.0.1 mehrere Fehlerbehebungen:

  • DSM konnte nicht automatisch wieder mit einem VPN verbinden nach einer Trennung;
  • Auf der Seite könnte ein Sortierproblem aufgetreten sein Details anzeigen in Ressourcenmonitor> Leistung> Festplatten wenn ein USB-Laufwerk angeschlossen war;
  • Die Anzeige der Lautstärkeeinstellungen im Lagerverwalter war falsch, nachdem Benutzer Desktop-Widgets angeheftet hatten. ;
  • das fließen in Ressourcenmonitor wird möglicherweise nicht richtig angezeigt wenn der Netzwerkverkehr des Systems oder der Durchsatz von Festplatten oder Volumes hoch waren;
  • Wenn Benutzer Erweiterungen von Drittanbietern verwendet haben, um DSM-Theme bearbeiten, sie konnten das Hintergrundbild nicht anpassen;
  • Wenn Benutzer (Nicht-Administratoren) Dateien mit passwortgeschützten Links teilten, wurden die Dateinamen nicht richtig angezeigt;
  • Eine fehlerfreie Festplatte könnte als fehlerhaft erkannt werden, nachdem sie während des Herunterfahrens des Systems mit einer ausgefallenen Festplatte im selben Speicherpool ausgetauscht wurde. Dieses Problem kann dazu führen, dass die beeinträchtigte Speichergruppe abstürzt oder verschwindet.
  • Mehrere Sicherheitslücken behoben (Synology-SA-21: 25);
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer keine Docker-Container-Konfigurationsdateien (vom PC) importieren konnten;
  • Einige Pakete können möglicherweise nicht installiert werden, wenn das integrierte Paket „DSM UI Compatible 6.x“ fehlte.
  • Paketstatus können bei „Status abrufen“ im stecken bleiben Paketzentrum ;
  • Filter funktionieren möglicherweise nicht, wenn Benutzer die Berechtigungen eines Domänenbenutzers oder einer Domänengruppe in geändert haben Systemsteuerung> Anwendungsberechtigungen ;
  • das Sicherheitsberater beim ersten Scan keine grundlegenden Sicherheitseinstellungen angewendet;
  • Benutzer mit Berechtigungen „Lokaler Benutzer und Verwaltung“ konnte die zugewiesenen Aktionen nicht ausführen;
  • Benutzer, die Snapshots eines freigegebenen Ordners erstellt haben, können die detaillierte Analyse der Volume-Nutzung möglicherweise nicht erfolgreich deaktivieren Lagerverwalter ;
  • Die automatische Konfigurationssicherung kann unter bestimmten Bedingungen fehlschlagen;
  • Eine Sicherheitslücke in Bezug auf GhostScript behoben, das von AirPrint verwendet wird (CVE-2021-3781).

Aktualisierte Pakete

Es ist wichtig zu beachten, dass auch mehrere Pakete aktualisiert wurden: SMB Service, Universal Search., Photos, Active Insight, File Station…

Aktualisieren Sie Ihr NAS

DSM 7.0.1 enthält alle neuen Funktionen von DSM 7.0, da einige Modelle (bisher) nicht kompatibel waren. Damit werden ca. 355 MB (je nach Modell) abgelegt. Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit einige Tage zu warten, bevor Sie diese Version auf Ihrem NAS installieren 😉

DSM 701 - Synology DSM 7.0.1 ist für alle verfügbar: 1 Petabyte Volume, Deduplizierung ...

Wenn Sie es eilig haben, sollten Sie wissen, dass Ihnen das Update vom üblichen Bildschirm aus angeboten werden sollte (Schalttafel > Update und Restaurierung …). Wenn es fehlt, wird es notwendigerweise durch die Download-Seite der offiziellen Website. Klicken Sie dann in der Administrationsoberfläche auf die Schaltfläche Manuelles DSM-Update. Beachten Sie, dass die Installation bei DSM 7.0 (10 Minuten) nicht zu lange dauert und einen Neustart des NAS erfordert. Bei den anderen (Erstinstallation von DSM 7.0) dauert es mit dem Neustart gut 20 Minuten.

Um das Änderungsprotokoll zu finden, gehen Sie zu diese Seite auf Englisch

.