Synology – Einen freigegebenen Ordner ausblenden

Synology Einen Freigegebenen Ordner Ausblenden

Mit DSM 7.0 haben Sie möglicherweise die unangenehme Überraschung erlebt, dass einige NAS-Ordner von Ihrem Computer aus angezeigt werden. In diesem Artikel werden wir einen Ordner so konfigurieren, dass er vom Netzwerk aus nicht sichtbar ist … ohne ihn zu löschen, und dass er immer von File Station oder einer Anwendung aus zugänglich ist.

Ordner ausblenden 1 - Synology - Geteilten Ordner ausblenden

Einen freigegebenen Ordner ausblenden

Beim Update auf DSM 7.0 erlebten einige die unangenehme Überraschung, dass neue Dateien angezeigt wurden Netz und web_pakete, von Windows (Datei-Explorer> Netzwerk). Wenn der erste bereits vorhanden war, war er von einem Windows-Computer oder einem Gerät, das das Server Message Block (SMB)-Protokoll von Microsoft verwendet, nicht sichtbar. Synology hat diese Änderung nicht mitgeteilt und jeder, der eine Website auf seinem NAS hostet (oder gehostet hat), entdeckt diese Datensätze. Wir versichern Ihnen, nichts Ernstes, aber es kann ein Problem sein. Glücklicherweise gibt es eine sehr einfache Lösung, die nur wenige Minuten dauert. Die Ordner sind weiterhin von File Station oder Ihren Anwendungen verfügbar, aber von Windows unsichtbar.

  1. Melden Sie sich bei der DSM-Verwaltungsoberfläche an
  2. Öffne das Schalttafel und gehe zu Freigegebenen Ordner
  3. Wählen Sie einen Ordner aus (zum Beispiel Netz) und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diesen freigegebenen Ordner in „Meine Netzwerkstandorte“ ausblenden
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Um zu schützen

Ordner ausblenden - Synology - Geteilten Ordner ausblenden

Hier ist es, es ist vorbei… Sie haben Ihren ersten freigegebenen Ordner versteckt.

Wir versichern Ihnen, es ist möglich, dasselbe von einem QNAP- oder Asustor-NAS aus zu tun 😉

.