UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

Unifi 6 Long Range Access Point (erste Schritte)

Der UniFi 6 Long Range Access Point (U6-LR) ist der neue Long Range Wi-Fi 6 Access Point von Ubiquiti. Laut Hersteller ist dieses Produkt bestimmt hohe Leistung mit fortschrittlicher WiFi 6-Technologie für eine leistungsstarke WLAN-Abdeckung in Unternehmensumgebungen. Wir hatten das Glück, dieses neue Produkt zu erhalten und geben Ihnen unsere ersten Eindrücke …

UniFi 6 LR - UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

UniFi 6 LR-Test

Der UniFi U6-LR ist ein Wi-Fi-6-Zugangspunkt, der 3 Gbit / s (theoretisch) erreichen kann, unterteilt wie folgt: 2,4 Gbit / s und 600 Mbit / s. ‚ein Modell mit langer Reichweite, das eine bessere Wi-Fi-Abdeckung bietet im Vergleich zum UniFi 6 Lite. Autonom kann das Produkt in jedem Netzwerk betrieben werden. Dieses neue Produkt ist in Frankreich (normalerweise Ende Mai) noch nicht im Handel erhältlich. Nur der offizielle Store des Herstellers bietet diesen Access Point zum Preis von 178,80 €.

Was ist in der Box

Wenn Sie schon einmal ein Apple-Produkt geöffnet haben, werden Sie über die Ähnlichkeiten überrascht sein. Alles ist millimetergenau verbaut. Es ist unmöglich, dass sich während des Transports etwas bewegt oder beschädigt wird.

In der Box finden wir daher:

  • Der UniFi U6-LR selbst
  • Eine Schablone mit Wasserwaage zum Bohren der Löcher,
  • Die Metallhalterung (Wand oder Decke)
  • Ein komplettes Befestigungsset (Schraube, Dübel, Schlüssel usw.)
  • Ein Leitfaden über QR-Code und behördliche Dokumentation.

Befestigungshilfe - UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

Es fehlt nur ein PoE-Injektor, der nicht im Lieferumfang enthalten ist… Es kostet Sie zusätzlich 12 €, außer natürlich, wenn Sie bereits einen PoE + kompatiblen Switch haben.

UniFi U6-LR Spezifikationen

Das Produkt ist imposant, da es sich um eine Untertasse (nicht fliegend, obwohl …) von a . handelt 22 cm Durchmesser. Auf der Skala wird angezeigt 800g. Der UniFi U6-LR ist IP54 (Schutz gegen Staub und Spritzwasser). Im Inneren befindet sich ein Dual-Core-ARM-Cortex-A53-Prozessor mit einer Taktrate von 1,35 GHz unterstützt durch 512 MB RAM. Es verfügt über einen einzigen Gigabit-Netzwerkport (RJ45), der auch für die Stromversorgung (PoE+) verwendet wird. Es verfügt über Bluetooth Low Energy 5.0, um das Gerät einfacher in die mobile Anwendung einzufügen.

WLAN 6

Für den Wi-Fi-Teil haben wir ein Gehäuse, das mit Wi-Fi 4 (802.11n), Wi-Fi 5 (802.11ac) und Wi-Fi 6 (802.11ax) kompatibel ist. Vergessen wir nicht die älteren Versionen auch 802.11a/b/g. Für die Sendeleistung gilt 26 dBm bei 2,4 GHz und 5 GHz. Der Antennengewinn wird bei angegeben 4 dBi bei 2,4 GHz und 5,5 dBi bei 5 GHz. Je größer der Wert, desto größer die Reichweite. Schließlich gibt der Hersteller im technischen Datenblatt bekannt: 3 Gbit/s mit 5 GHz (4 × 4 MU-MIMO und OFDMA) und 2,4 GHz (4 × 4 MIMO) Funkgeräten. Wir kommen etwas weiter unten auf OFDMA zurück. Beachten Sie, dass es natürlich WPA3 unterstützt.

Schnittstelle und Anwendung

UniFi-Netzwerkcontroller - UniFi 6-Langstrecken-Zugangspunkt (Erste Schritte)

Es ist möglich, den Access Point über die mobile Anwendung zu installieren. Der neue UniFi U6-LR kann eigenständig sein. Wir stecken das einzige Kabel ein und es startet. Wir starten die mobile Anwendung für die ersten Einstellungen wie den Namen des WLAN-Netzwerks und das zugehörige Passwort. Es ist schnell und einfach. In weniger als 5 Minuten (ohne Wand- oder Deckenmontage) ist das WLAN-Netzwerk fertig! Die App bietet das Nötigste. Das mag für manche enttäuschend sein. Außerdem ist die Box am Ausgang der Box auf das Minimum eingestellt, bei den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz. Es wird daher im Vergleich zu seinen tatsächlichen Fähigkeiten eine reduzierte Leistung bieten.

unifi Controller - UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

Natürlich können wir dank des Controllers (UniFi Network Controller) alle Kapazitäten des UniFi-Ökosystems wirklich ausschöpfen. Ab sofort schlägt der Controller vor, das U6-LR zu aktualisieren… Seltsamerweise zeigte die mobile Anwendung an, dass das Produkt bereits auf dem neuesten Stand war. Darüber hinaus fehlten viele Optionen in der mobilen Anwendung und waren mit dem Controller gut präsent.

Beispielsweise kann mit der Applikation eine Bandbreite von 80 MHz (HE80) nicht überschritten werden, während mit dem Controller auf eine Bandbreite von 160 MHz (HE160) umgeschaltet werden kann. Bitte beachten Sie, dass eine Bandbreite von 160 MHz nicht unbedingt diejenige ist, die den besten Durchsatz bietet. Es gibt noch andere Faktoren zu berücksichtigen, aber das ist nicht das Thema dieses Artikels.

Leistungen (Preise und Abdeckung)

Im Moment sind dies die ersten Tests nach einigen Tagen Anwendung (1 Woche). Vielleicht liegt der Schwachpunkt dieser Box darin, dass sie kein Multi-Gig ist. Tatsächlich gibt es nur einen Gigabit-Netzwerkport und damit ein Limit von 125 MB / s. Seien wir ehrlich, wenn die WLAN-Geschwindigkeit so stabil und effizient sein könnte wie ein kabelgebundenes Kabel, wäre es auch bei 125 MB ein Wunder / s Tatsächlich wird WLAN leider durch mehrere Umgebungsfaktoren (Partitionen, Interferenzen usw.) eingeschränkt.

Dieser UniFi-Zugangspunkt enthält jedoch die OFDMA-Technologie (Orthogonal Frequency Division Multiple Access). Es ermöglicht Ihnen, mehrere Zugriffe zu optimieren und schnell mehrere Geräte gleichzeitig zu bedienen (zusätzlich zu MU-MIMO).

Geschwindigkeitstest

Unsere Messungen wurden mit Hilfe von 2 Werkzeugen durchgeführt. Der erste, den jeder kennt, ist Geschwindigkeitstest mit einer 1 Gb/s Glasfaserverbindung von Bouygues Telecom. Für unsere Tests haben wir der Einfachheit halber ein iPhone 11 Pro verwendet. Die Geschwindigkeiten wurden jedoch auch von einem Wi-Fi 6-fähigen Laptop bestätigt. Das Smartphone wurde 1 Meter vom U6-LR entfernt auf HE80 auf der 5-GHz-Frequenz positioniert.

UniFi 6 LR-Leistung - UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

Wir erhalten mehrmals und ohne Schwierigkeiten 866 Mb / s herunterladen und 512 Mb / s senden ! Die gleichen Ergebnisse werden in Wireframe erhalten. So nutzen wir die Vorteile der Glasfaserverbindung voll aus. Zur Information, in der gleichen Konfiguration in Wi-Fi 5 haben wir 578 Mbit / s Download und 441 Mbit / s Senden. Der Gewinn ist in beide Richtungen spürbar, aber mit einem klaren Vorteil beim Download.

UniFi 6 LR Performance Speedtest 3m - UniFi 6 Long-Range Access Point (Erste Schritte)

Indem wir uns ein wenig wegbewegen und mit ein paar Trennwänden (ca. 3 Meter) bekommen wir 617 Mb/s Download und 445 Mb/s beim Senden mit Wi-Fi 6. In Wi-Fi 5 sind wir bei 538 Mb / s beim Herunterladen und 282 Mb / s beim Senden. Hier ist der Unterschied beim Senden wichtiger.

iPerf3

Wir haben dann Tests mit iPerf durchgeführt. Die Ergebnisse sind sehr ähnlich. Wir haben eine 2,19-mal schnellere Geschwindigkeit beim Herunterladen und 1,18-mal schnellere beim Senden … im Vergleich zu unserer bestehenden Installation in WiFi 5, jedoch solide. Interessant ist auch, dass das WiFi 5 des UniFi auch schneller ist als unser bisheriger WiFi-Router.

WLAN-Abdeckung

Der UniFi U6-LR deckt den Bedarf eines Hauses von +100 m2 (mit Betonwand, Placo-Trennwand usw.) problemlos alleine ab. Während der Hersteller viele technische Informationen zum Produkt und seinen Fähigkeiten gibt, ist er auf dem Cover deutlich weniger gesprächig. Mitleid !

UniFi 6 LR Preis und Verfügbarkeit

Derzeit ist das UniFi U6-LR nur auf der Herstellerseite erhältlich. Sein Preis beträgt 178,80 € inkl. MwSt.… Und es ist ziemlich gut. Wenn wir uns Produkte dieses Kalibers von Wettbewerbern ansehen, sind diese in der Regel 2 bis 3 Mal teurer. Das Produkt ist eigenständig, kann zu jeder bestehenden Netzwerkinstallation hinzugefügt werden und die Leistung ist sehr gut. Die notwendige Befestigung an der Wand oder Decke ist ebenfalls vorhanden. Es fehlt nur der PoE-Injektor, der hinzugefügt werden muss. Wir können verstehen, dass der Hersteller sich entschieden hat, es nicht zu platzieren, um einen niedrigeren Preis zu haben. Außerdem haben viele Nutzer bereits einen PoE+-Switch … also wäre der Injektor unbrauchbar.

.